facebook_page_plugin

Aussteller-Info | Veranstaltungsverbot 2020

Liebe Aussteller und Dienstleister,

aufgrund der Verbreitung des Coronavirus werden in Baden-Württemberg bis auf weiteres alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen (oder zu erwartenden Menschen) verboten.

Diese von der Landesregierung neu erlassene Rechtsverordnung tritt laut der ortspolizeilichen Behörde noch vor dem Wochenende in allen Bundesländern in Kraft.

Wir haben am 11. März 2020 vom Oberbürgermeister Helmut Reitemann der Stadt Balingen deshalb den dringenden Rat erhalten, die Veranstaltung frühzeitig abzusagen um den Schaden für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten. Sicherlich ist es aufgrund der aktuellen Lage die richtige Entscheidung.

Unter juristischen Gesichtspunkten muss die Veranstaltung aufgrund „höherer Gewalt“ abgesagt werden. Durch das Verbot ist uns eine Durchführung der Messe nicht mehr erlaubt.

Ob das Land durch die Absage in Regresspflicht genommen werden kann, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.
Hier werden wir in den nächsten Tagen weitere Informationen erhalten, die wir dann umgehend an Sie weitergeben.

Für uns als Veranstalter ist das natürlich auch ein herber Schlag. Bis gestern als die Rechtslage noch eine andere war, haben wir mit der Stadt Balingen an der Veranstaltung festgehalten.
Dabei hatten wir Wege gefunden, die Messe unter den Hygienerichtlinien und Vorsorgemaßnahmen des Robert Koch Institut durchzuführen.

Wir bedauern es sehr, dass die Veranstaltung aufgrund der aktuell dynamischen Gesundheitsgefährdungslage nicht durchgeführt werden darf.

Da die weitere Entwicklung der Pandemie noch nicht absehbar ist, wird es keinen Ersatztermin geben.

Wir hoffen gemeinsam mit Ihnen auf eine baldige Entspannung der Lage.

Messe-Partner

Energieagentur  Stadtwerke  Balingen  SchwaBo  albmag  Zollernalbdata  Imnauer  KULT  regional bauen  jts  keinbruch  BfF

Veranstalterhomepage